Startseite / Fußball / Oberliga / OL: Daniel Rios zurück zu Borussia Dortmund

OL: Daniel Rios zurück zu Borussia Dortmund

36-Jähriger nun Co-Trainer bei der U 19 von Borussia Dortmund.

Der ASC 09 Dortmund, Tabellenletzter in der Oberliga Westfalen, hatte sich nach der 2:4-Niederlage beim FC Gütersloh von Trainer Daniel Rios (Foto) getrennt. Der ASC war mit Rios 2014 in die Oberliga aufgestiegen, schaffte dort zweimal den Klassenerhalt. Nun wurde Rios, der 1998 als Nachwuchsspieler mit der U 19 von Borussia Dortmund im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen den FC Bayern München (2:1 im Elfmeterschießen) den größten Erfolg in seiner aktiven Karriere feierte, von Adrian Alipour abgelöst. Der 37-Jährige stieg zuvor mit dem Kirchhörder SC in die Westfalenliga auf und war auch Co-Trainer beim Wuppertaler SV. Am Sonntag (ab 15 Uhr) im Kellerduell gegen den direkten Konkurrenten SuS Stadtlohn gibt Alipour sein Debüt auf der Trainerbank. Rios hat bereits einen neuen Job gefunden, ist nun Co-Trainer bei der U 19 von Borussia Dortmund. Er unterstützt den bisherigen U 17-Trainer Benjamin Hoffmann, der bei den A-Junioren die Nachfolge von Hannes Wolf (Cheftrainer beim VfB Stuttgart) angetreten hat.

Alle Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Bocholt: Mittelfeldspieler Florian Abel bleibt am Hünting

32-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.