Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Abschiedsspiel für Ex-Leverkusener Hanno Balitsch

Abschiedsspiel für Ex-Leverkusener Hanno Balitsch

Team aus ehemaligen Weggefährten trifft am 9. Juni auf SV Waldhof.

Südwest-Regionalligist SV Waldhof Mannheim veranstaltet ein Abschiedsspiel für den ehemaligen Nationalspieler Hanno Balitsch (Foto). Der 36-jährige Mittelfeldakteur, der mittlerweile als Co-Trainer von Frank Kramer bei der deutschen U 19-Nationalmannschaft sowie als TV-Experte arbeitet, hatte seine Profilaufbahn in Mannheim begonnen und im letzten Sommer auch beendet.

Bereits in der Jugend war Balitsch für den SV Waldhof am Ball. Von Mannheim ging es 2001 zum 1. FC Köln. Weitere Stationen waren unter anderem Bayer 04 Leverkusen, Hannover 96 und  FSV Mainz 05. Insgesamt stehen für Balitsch 343 Einsätze in der Bundesliga zu Buche.

Das Abschiedsspiel geht am Freitag, 9. Juni, ab 18 Uhr über die Bühne. Dabei trifft ein Team aus ehemaligen Weggefährten von Hanno Balitsch auf die aktuelle Mannschaft des SV Waldhof, die in der Südwest-Staffel nach dem 3:1 gegen den SSV Ulm 1846 weiterhin Tabellenführer ist.

Balitsch freut sich bereits darauf: „1999 begann in Mannheim meine Profikarriere. Ich bin stolz, dass ich sie als Kapitän einer hervorragenden Mannschaft beenden durfte. Der SV Waldhof wird immer ein wichtiger sportlicher Teil von mir sein.“

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Preuße Schnellbacher bleibt Elversberg treu

27-jähriger Offensivspieler unterschreibt neuen Vertrag bis 2026.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.