Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalke 04: Paul Freier wird Co-Trainer der U 19

Schalke 04: Paul Freier wird Co-Trainer der U 19

Ex-Nationalspieler übernimmt den Posten von Onur Cinel.


Schalkes langjähriger U 19-Cheftrainer Norbert Elgert bekommt in der neuen Saison prominente Unterstützung. Ex-Nationalspieler Paul „Slawo“ Freier (Foto) wird die Position des bisherigen Co-Trainers Onur Cinel einnehmen, der nach der Entlassung von Trainer Jürgen Luginger zum Cheftrainer der U23 in der Regionalliga West aufgestiegen ist.

Freier (37) hatte als Profi für den VfL Bochum und Bayer 04 Leverkusen insgesamt 249 Bundesliga- sowie 129 Zweitligaspiele absolviert. Außerdem kommt er auf 18 Länderspiele für Deutschland. Als Trainer arbeitete er für den VfL Bochum im Nachwuchsbereich sowie zuletzt beim FC Iserlohn.

„Mit Slawo Freier verstärkt uns ein ehemaliger Nationalspieler, der sich bereits seit mehreren Jahren stark im Nachwuchsbereich engagiert“, erklärt Knappenschmiede-Direktor Oliver Ruhnert. „Für Norbert Elgert ist er nun die Ideallösung für den Co-Trainer-Posten. Wir halten ihn für einen sehr, sehr interessanten Nachfolger von Onur Cinel.“

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen: Stadion nach Wurmbefall ab sofort gesperrt

Stadt sieht große Verletzungsgefahr – Partie der U 17 gegen MSV abgesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.