Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 17-Bundesliga: Herber Dämpfer für Schalke 04

U 17-Bundesliga: Herber Dämpfer für Schalke 04

Nur 0:0 im Nachholspiel bei Neuling SG Unterrath 12/24.
Die Hoffnungen der U 17 des FC Schalke 04, in die Endrunde um die Deutsche B-Junioren-Meisterschaft einzuziehen, erhielten in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga einen Dämpfer. Das Team von Trainer und Ex-Nationalspieler Frank Fahrenhorst )(Foto) kam in einer Nachholpartie vom 20. Spieltag beim abstiegsbedrohten Neuling SG Unterrath 12/24 nicht über ein 0:0 hinaus und verpasste damit die Chance, bis auf einen Punkt an den Tabellenzweiten Bayer 04 Leverkusen heranzukommen.

Die Leverkusener gehen jetzt mit drei Zählern Vorsprung vor Schalke 04, aber mit der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz in die verbleibenden drei Partien dieser Saison. Spitzenreiter Borussia Dortmund steht bereits als Staffelsieger und damit als erster Endrundenteilnehmer aus dem Westen fest.

Die SG Unterrath, die das Hinspiel in Gelsenkirchen noch 0:5 verloren hatte, machte mit dem Punktgewinn einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenverbleib. Der Abstand zur Gefahrenzone wuchs auf fünf Punkte an.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet Nachwuchstalent Abdoulaye Kamara

16-jähriger Franzose kommt von Paris St. Germain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.