Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Krefeld: Start der Grasbahn-Saison rückt immer näher

Galopp Krefeld: Start der Grasbahn-Saison rückt immer näher

10.000 Euro-Rennen am 17. März im Mittelpunkt – Acht Prüfungen geplant.


Der Start der Grasbahn-Saison im deutschen Galopprennsport nähert sich mit großen Schritten. Am Sonntag, 17. März, geht es in Krefeld zum ersten Mal wieder auf grünem Untergrund rund. Acht Rennen sind ausgeschrieben.

Im Mittelpunkt steht am Stadtwald eine mit 10.000 Euro dotierte Prüfung über 1.700 Meter. Sieben Kandidaten sind für dieses Rennen eingeschrieben. Der Krefelder Lokalmatador Mario Hofer (Foto) ist mit dem von ihm trainierten Fair Hurricane dabei.

Auf der Galopprennbahn in Dortmund geht am Sonntag, 10. März, zunächst noch der letzte Renntag der Sandbahn-Saison über die Bühne.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Esther Ruth Weißmeier schnürt Doppelpack

Wettumsätze laut Rennverein-Präsident Andreas Tiedtke „unterirdisch“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.