Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Feiner Volltreffer für Waldemar Hickst

Galopp Frankreich: Feiner Volltreffer für Waldemar Hickst

49:10-Mitfavorit Gracian gewinnt 55.000-Euro-Rennen in Craon.
Feiner Erfolg für den Kölner Galopper-Trainer Waldemar Hickst (Foto): Der von ihm vorbereitete dreijährige Hengst Gracian gewann am Montag auf der Rennbahn im französischen Craon eine mit 55.000 Euro dotierte Prüfung über 2.400 Meter zum Totokurs von 49:10.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Mindestens 600 Zuschauer am 27. Juni erlaubt

Noch ist offen, ob Tickets ohne festen Sitzplatz verkauft werden dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.