Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln: Trainer Dotchev bangt um Defensiv-Duo

Viktoria Köln: Trainer Dotchev bangt um Defensiv-Duo

Dominik Lanius und Fabian Holthaus vor Top-Spiel angeschlagen.
Pavel Dotchev, Trainer des Drittliga-Aufsteigers FC Viktoria Köln, bangt vor dem Spitzenspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen den Tabellenzweiten Eintracht Braunschweig um den Einsatz eines Duos. Sowohl Innenverteidiger Dominik Lanius (Foto) als auch Linksverteidiger Fabian Holthaus mussten in der Partie beim SC Preußen Münster (3:2) angeschlagen vom Feld.

Während Lanius, der bislang keine Partie verpasste, gegen seinen Ex-Verein wegen einer Wadenverletzung nicht weiterspielen konnte, kam Holthaus wegen Hüftproblemen in seinem fünften Saisonspiel nicht über die volle Distanz zum Einsatz.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Wilson Kamavuaka lässt MSV Duisburg jubeln

Mittelfeldspieler erzielt 1:0-Siegtreffer der „Zebras“ gegen SV Meppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.