Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Andreas Wöhler meldet Ashrun für Melbourne-Cup

Galopp: Andreas Wöhler meldet Ashrun für Melbourne-Cup

Vierjähriger Hengst könnte Anfang November Millionen-Rennen bestreiten.
Der Gütersloher Galopper-Trainer Andreas Wöhler (Foto) könnte demnächst in Australien angreifen. Der von ihm für den Stall Turffighter vorbereitete vierjährige Hengst Ashrun, der erst vor wenigen Tagen Zweiter in einer „Marathon-Prüfung“ über 3.000 Meter im französischen Deauville war, hat eine Nennung für den Melbourne-Cup erhalten. Das Millionen-Rennen über 3.200 Meter wird Anfang November ausgetragen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper des Jahres 2020: Die drei Kandidaten stehen zur Wahl

Auch Gestüt Auenquelles Derby-Zweiter Torquator Tasso nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.