Startseite / Fußball / Oberliga / Oberliga: Christian Mikolajczak wird neuer Trainer beim FC Kray

Oberliga: Christian Mikolajczak wird neuer Trainer beim FC Kray

39-jähriger Feuerwehrmann und Ex-Profi übernimmt zur nächsten Saison.


Christian Mikolajczak (Foto) wird ab der nächsten Saison neuer Trainer beim FC Kray in der Oberliga Niederrhein. Er tritt die Nachfolge von Dennis Brinkmann an, der den Verein aus dem Essener Osten im Sommer verlassen wird.

Ex-Profi Mikolajczak, im Berufsleben Feuerwehrmann, absolvierte einst bereits seine ersten Schritte im Fußballbereich beim FC Kray, bevor er in die „Knappenschmiede“ zum FC Schalke 04 wechselte und dort seine Karriere vorantrieb. Nach weiteren Stationen im Profifußball (unter anderem Hannover 96, Rot Weiss Ahlen, FSV Frankfurt, Holstein Kiel, Dynamo Dresden, FC Erzgebirge Aue) war der 39-Jährige später als Trainer bei den Oberligisten VfB Speldorf und FSV Duisburg sowie zuletzt beim Tus Essen West 81 tätig.

„Die Gespräche mit Micky waren ehrlich und direkt. Er steht klar für den Vollgas-Fußball, den Kray lange Zeit gelebt hat“, sagt Krays Sportlicher Leiter Mario Salogga. „Wir sind uns sicher, dass wir alle zusammen wieder die Malochermentalität in den Verein bringen, die den FC Kray ausmacht und erfolgreich gemacht hat.“

Christian „Micky“ Mikolajczak betont: „Die jetzige Ausrichtung und das sportliche Konzept des FC Kray, also die Einheit vom Jugendbereich bis zum Seniorenbereich, sowie das gesamte Umfeld haben mich überzeugt, hier meine Energie einzubringen.“

Foto-Quelle: FC Kray

Das könnte Sie interessieren:

SSVg Velbert 02 geht mit dritter Senioren-Mannschaft an den Start

Brüder Berkant und Berkay Saral werden das Team trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.