Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Auch im DFB-Pokal bis zu 5.000 Fans erlaubt

FC Viktoria Köln: Auch im DFB-Pokal bis zu 5.000 Fans erlaubt

Höhenberger treffen am Montag, 18.30 Uhr, auf TSG Hoffenheim.

Gute Nachricht für die Fans des Drittligisten FC Viktoria Köln: Für die Partie in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen den Bundesligisten TSG Hoffenheim (Montag, 18.30 Uhr) sind im Rahmen der Corona-Schutzverordnung erneut bis zu 5.000 Zuschauer erlaubt. Diese Obergrenze galt auch schon für die Ligapartie gegen den FSV Zwickau (1:1). Letztendlich hatten 2.096 Besucher den Heimauftakt verfolgt.

„Die Tickets für Block 11 sind bereits vergriffen“, berichtet Philipp Rothenmeyer, Leiter Spielbetrieb & Ticketing bei Viktoria Köln für das Pokal-Spiel. „Deshalb haben wir im Stehplatzbereich für unsere Heimfans inzwischen auch Block 10 geöffnet. Auch im Sitzplatzbereich werden die Plätze knapp. Deshalb bitten wir alle Zuschauer, sich möglichst rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern.“

Die Tickets für das Pokalspiel gibt es aktuell im Onlineshop, in der Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg (dienstags bis freitags zwischen 15 Uhr und 18 Uhr) und in den Vorverkaufsstellen. Ob die Tageskasse am Montagabend geöffnet sein wird, steht aktuell noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Partie gegen 1860 München im Free-TV

BR Fernsehen überträgt Partie gegen „Löwen“ am Samstag, 14 Uhr, live.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.