Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Berlin: Andrasch Starke gelingt mit Mr. Hollywood Derby-Revanche

Galopp Berlin: Andrasch Starke gelingt mit Mr. Hollywood Derby-Revanche

23:10-Mitfavorit gewinnt gegen „Galopper des Jahres“ Fantastic Moon.


Auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten gelang Championjockey Andrasch Starke (Foto/Köln) in dem mit 25.000 Euro dotierten „Preis von Dahlwitz“ die Derby-Revanche. Der von Henk Grewe in Köln vorbereitete 23:10-Mitfavorit und Derby-Zweite Mr. Hollywood verwies mit Starke im Sattel Fantastic Moon, den amtierenden Derbysieger und frisch gekürten „Galopper des Jahres“, beim Saisondebüt der beiden jetzt vierjährigen Top-Galopper auf den zweiten Platz. Fantastic Moon (21:10) wurde von Spitzenjockey Rene Piechulek (München) geritten.

Trainer Henk Grewe sattelte am Ostersonntag in der Hauptstadt noch einen weiteren Sieger. Auch Lokalmatador Roland Dzubasz sowie Frank Fuhrmann (Möser bei Magdeburg) waren jeweils zweimal erfolgreich.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Zweibrücken: Dreierpack für Christian von der Recke

Zweimal ist dabei Trainer-Tochter Antonia als Jockey im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert