Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / TSV Havelse: Zimmermann baut auf SF Lotte-Leihgabe Plume

TSV Havelse: Zimmermann baut auf SF Lotte-Leihgabe Plume

22-jähriger Rückkehrer kehrt für ein halbes Jahr vom Drittligisten zurück.


Nach nur einem halben Jahr Abstinenz ist Noah Plume (Foto) zum Nord-Regionalligisten TSV Havelse zurückgekehrt. Der 22-jährige Mittelfeldspieler war bereits von 2010 bis 2018 in Garbsen am Ball, bevor er im Sommer des letzten Jahres den Schritt zu den Sportfreunden Lotte in die 3. Liga wagte. Dort konnte er sich jedoch nicht durchsetzen. Nach nur einem Einsatz in der Hinrunde wurde er bis zum Saisonende an den TSV ausgeliehen. Er ist Havelses zweiter Winter-Neuzugang nach Besfort Kolgeci von Eintracht Braunschweig.

„Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein und auf dem Platz stehen zu dürfen“, sagt Noah Plume. „Ich kenne den Verein und die Abläufe, habe mich deshalb bewusst für den TSV entschieden. Nun gilt es den Abstieg abzuwenden, wozu ich einen großen Teil beitragen möchte.“

Der neue Trainer und Sportliche Leiter Jan Zimmerman erklärt: „Noah ist ein absoluter Top-Spieler für diese Liga. Er kennt den TSV und hat schon trotz seines jungen Alters viele Regionalligaspiele absolviert. Von daher wird er keine Eingewöhnungszeit benötigen. Auch wenn er im letzten halben Jahr nicht viel gespielt hat, wird er uns sofort verstärken.“

Das könnte Sie interessieren:

Nord-Regionalligist Lüneburger SK Hansa: YouTube-Videos für Kids

LSK-Jugendvorstand Martin Wilke hat sich besondere Aktion ausgedacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.