Startseite / Fußball / 3. Liga / Zwei Corona-Fälle: Team des KFC Uerdingen 05 in Quarantäne

Zwei Corona-Fälle: Team des KFC Uerdingen 05 in Quarantäne

Heimspiel gegen FC Ingolstadt 05 und Partie beim SV Meppen abgesagt.
Die beiden nächsten geplanten Partien des KFC Uerdingen 05 in der 3. Liga sind abgesagt worden. Betroffen sind das Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04, das für Sonntag angesetzt war, sowie das Auswärtsspiel am Mittwoch beim SV Meppen. Die Uerdinger Mannschaft befindet sich nach zwei Corona-Fällen aktuell in Quarantäne.

Die Absagen durch den DFB erfolgten auf Antrag des KFC. Die spielleitende Stelle des Verbandes hat ihre Entscheidung auf Grundlage von Paragraf 15 der Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt der Stadt Krefeld getroffen. Alle beteiligten Klubs wurden vorab informiert. Auch beim FC Ingolstadt, der am Sonntag Uerdingens Gegner gewesen wäre, waren bei der jüngsten Testreihe mehrere positive Fälle aufgetreten. Für beide Partien stehen noch keine Nachholtermine fest.

Absetzung unabhängig von aktueller Stadionfrage

Die Spielabsage ist unabhängig und losgelöst von der Frage der Stadionnutzung des KFC Uerdingen 05 erfolgt. Der Klub aus Krefeld trägt seine Heimspiele in der 3. Liga in der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf aus. Die dortige Stadionbetreibergesellschaft D.LIVE hatte am Freitagabend öffentlich bekannt gegeben: „Der KFC Uerdingen hat die ausstehenden Mietzahlungen für die Nutzung der MERKUR SPIEL-ARENA nicht beglichen und dadurch die Zahlungsvereinbarung mit D.LIVE nicht erfüllt. Aus diesem Grund können wir die Arena für Sonntag, 24. Januar, nicht als Spielstätte zur Verfügung stellen. Wir bedauern die wirtschaftliche Situation des KFC Uerdingen, müssen jedoch die Interessen unserer Gesellschaft wahren. Zu den weiteren angesetzten Spielen des KFC Uerdingen in der MERKUR SPIEL-ARENA können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Auskunft geben.“

Der DFB befindet sich hierzu mit dem Klub sowie der Stadionbetreibergesellschaft im informellen Austausch.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Bündnis stellt Drei-Stufen-Konzept zur Zuschauer-Rückkehr vor

Mehr als 40 Kultur- und Sportinstitutionen erarbeiten Hygienemaßnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.