Startseite / Fußball / 3. Liga / „Mehr als verdient“: Rot-Weiss Essen verlängert mit Nils Kaiser

„Mehr als verdient“: Rot-Weiss Essen verlängert mit Nils Kaiser

22-Jähriger Mittelfeldspieler überzeugte auch als Rechtsverteidiger.
Nils Kaiser (Foto) hat seinen auslaufenden Vertrag beim Drittligisten Rot-Weiss Essen verlängert. Der 22-jährige gelernte Mittelfeldspieler, der in dieser Saison 22 Spiele für RWE absolviert hat, überzeugte in den letzten Wochen auch auf der Rechtsverteidiger-Position und empfahl sich damit für ein neues Arbeitspapier.

„Nils hat sich seine Vertragsverlängerung mehr als verdient“, sagt Marcus Steegmann, Direktor Profifußball von Rot-Weiss Essen. „Er hat in den letzten Spielen gezeigt, wie wertvoll er mit seiner Flexibilität und seinen spielerischen Qualitäten für unsere Mannschaft sein kann. Zudem gibt er in jedem Training Vollgas, bringt einen tadellosen Charakter mit und erfüllt darüber hinaus noch die U 23-Regelung.“

Nils Kaiser war zur U 19 nach Essen gewechselt und schaffte anschließend den Sprung vom FÖRDERWERK zu den Profis. Nach einer einjährigen Leihe zum SC Wiedenbrück kehrte der Rechtsfuß zu Beginn der Saison 2023/2024 an die Hafenstraße zurück . Nach einem Innenbandriss während der Sommer-Vorbereitung kämpfte er sich wieder an die Mannschaft heran und erzielte im Februar sein erstes Ligator für RWE. Insgesamt lief Kaiser bislang in 32 Pflichtspielen auf, in denen er drei Tore erzielen und fünf weitere Treffer vorbereiten konnte.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

BVB: U 23-Neuzugang Babis Drakas „bereit für nächsten Schritt“

21-Jähriger Außenbahnspieler stieg mit U 21 des VfB Stuttgart auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert