Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Empfang für Doublesieger um Xabi Alonso

Bayer 04 Leverkusen: Empfang für Doublesieger um Xabi Alonso

Nach Meisterschaft und DFB-Pokalsieg wird Sonntag gefeiert.


Die Planungen für das Saisonfinale von Bayer 04 Leverkusen laufen weiter auf Hochtouren. Nachdem sich die Werkself bereits erstmals in der Geschichte der Fußball-Bundesliga die Meisterschale sicherte (und als erstes Team während der gesamten Saison ungeschlagen blieb), gewann die Mannschaft von Trainer Xabi Alonso am Samstagabend im letzten Pflichtspiel der Saison im Berliner Olympiastadion gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern auch den DFB-Pokal (1:0) und machte damit das erste Double der Vereinsgeschichte perfekt. Den Siegtreffer erzielte Mittelfeldspieler Granit Xhaka.

Der Abschluss dieser außergewöhnlichen Saison wird jetzt in Leverkusen groß gefeiert. Die Tickets für das „Coming Home“ am Sonntag, 26. Mai, in Leverkusen waren schnell vergriffen. Nun folgen weitere Infos zum Programm, unter anderem zu den Live Acts in der BayArena.

Das Stadion öffnet für die Ticket-Inhaber an diesem Tag bereits um 12.30 Uhr. Ab 13.30 Uhr erwartet die Fans ein (Bühnen-)Programm mit zahlreichen Highlights, unter anderem mit Auftritten verschiedener Live Acts. Unter anderem mit dabei sein wird Culcha Candela, eine erfolgreiche Reggae- und Hip Hop-Band aus Berlin. Ebenfalls beim „Coming Home“ auftreten wird die Hermes House Band aus den Niederlanden mit ihrem Stimmungs-Klassiker „Country Roads“ und vielen weiteren bekannten Songs, die gute Laune verbreiten.

Ein weiterer besonderer Moment ist außerdem zu erwarten beim Auftritt der deutschen Band ATC (A Touch of Class) mit ihrem Welthit „Around the World (La La La La La)“ – Torhymne der Werkself aus der aktuellen Meistersaison.

Auch Leverkusener Musiker wie Peter Lorenz („Bayer 04 – wir steh’n zu dir!“), Dirk Maverick („Leverkusen“), Einmalique („Meisterkusen“) und Departement of Rock („Wir sind Deutscher Meister“) werden in der BayArena live auftreten. Darüber hinaus führt DJ Mikel Bo im Stadion musikalisch durch den Nachmittag.

Korso vom Schloss Morsbroich zur BayArena

Die Werkself wird an dem Tag vom DFB-Pokalfinale aus Berlin zurückkehren und gegen 13.30 Uhr am Flughafen Köln/Bonn landen. Anschließend fährt sie im Mannschaftsbus zum Schloss Morsbroich, um sich in das Goldene Buch der Stadt Leverkusen einzutragen. Von dort aus geht es für das Team in einem Korso mit offenen Fahrzeugen zur BayArena. Dort findet dann der große Abschluss inklusive Bühnenprogramm statt.

Alle weiteren Infos, unter anderem zu der Veranstaltung unter der Stelzenautobahn, von wo aus Fans ohne Ticket für die bereits ausverkaufte BayArena über Großbild-Leinwände sowohl den Korso der Werkself als auch das Programm aus dem Stadion mitverfolgen können, gibt es auf der Bayer04-Homepage.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Erste Termine der Vorbereitung stehen fest

Trainingslager findet vom 28. Juli bis 4. August in Südtirol statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert