Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiss Essen: Jimmy Kaparos bringt „etwas anderes Profil“ mit

Rot-Weiss Essen: Jimmy Kaparos bringt „etwas anderes Profil“ mit

22-jähriger Niederländer unterschreibt Vertrag an der Hafenstraße.


Drittligist Rot-Weiss Essen hat sich die Dienste des defensiven Mittelfeldspielers Jimmy Kaparos (Foto) gesichert. Der gebürtige Niederländer kommt von der U 23 des FC Schalke 04, bei der er in der abgelaufenen Saison unumstrittener Stammspieler und Leistungsträger in der Regionalliga West war.

„Wir haben in unserer Zentrale sehr spielstarke und offensiv denkende Spieler, weshalb wir noch auf der Suche nach einem Sechser waren, der seine Stärken vor allem im Spiel gegen den Ball hat. Jimmy Kaparos ist genau der Spieler, der dieses Profil erfüllt“, sagt Marcus Steegmann, Direktor Profifußball bei Rot-Weiss Essen. „Er hat im letzten Jahr eine beeindruckende Entwicklung genommen und war Leistungsträger in seiner Mannschaft, die am Ende Tabellenfünfter geworden ist. Mit seiner Verpflichtung gehen wir unseren Weg konsequent weiter, auf talentierte und entwicklungsfähige Spieler zu setzen, die uns trotzdem direkt weiterhelfen können.“

RWE-Cheftrainer Christoph Dabrowski ergänzt: „Jimmy ist ein physisch starker Sechser, der keinem Zweikampf aus dem Weg geht. Dennoch ist er technisch sehr versiert, verfügt über ein gutes Passspiel und kann auch spielerische Akzente setzen. Jimmy bringt insgesamt ein etwas anderes Profil als unsere anderen Mittelfeldspieler mit und gibt uns dadurch die Möglichkeit, noch besser auf unsere Gegner oder Spielsituationen reagieren zu können. Dass wir ihn für uns begeistern konnten, freut uns sehr.“

Jimmy Kaparos selbst betont: „Ich freue mich sehr, hier an der Hafenstraße zu sein. Rot-Weiss Essen ist ein toller Verein, und mir gefällt es sehr, dass die Mannschaft einen dominanten Spielstil hat und immer den Ball haben möchte. Ich möchte meine Qualitäten hier bestmöglich auf den Platz bringen und der Mannschaft helfen.“

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Jakob Bookjans schnupperte schon Drittliga-Luft

23-jähriger Mittelfeldspieler kickte zuletzt für Eintracht Frankfurts U 21.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert