Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen verlängert Vertrag mit Nachwuchstorhüter Luis Weber

SV Rödinghausen verlängert Vertrag mit Nachwuchstorhüter Luis Weber

22-jähriger Schlussmann bereits seit 2020 für SVR am Ball.


Luis Weber (Foto) wird auch in der neuen Saison das Trikot des West-Regionalligisten SV Rödinghausen tragen. Der 22-jährige Torhüter, der gerade sein duales Studium abgeschlossen hat, ist bereits seit Sommer 2020 für den SVR am Ball. Weber kam von Arminia Bielefeld nach Rödinghausen und durchlief die U 19 und U 23 der Ostwestfalen. Trotz der Doppelbelastung aus Studium und Fußball überzeugte der Schlussmann immer wieder mit starken Leistungen, die in dieser Saison mit 14 Einsätzen in der Regionalliga West belohnt wurden.

„Luis ist ein sehr ehrgeiziger Junge, der nun bereits seit vier Jahren in Rödinghausen ist und seine Chance in dieser Saison definitiv genutzt hat“, sagt SVR-Sportdirektor Alexander Müller. „Wir sehen noch eine Menge Entwicklungspotential in ihm und freuen uns daher sehr, den Weg mit ihm weiter gemeinsam gehen zu können.“

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Ingolstädter Patrick Sussek ist der nächste Neue

24-jähriger Offensivspieler war zuletzt für den BFC Dynamo am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert