Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Krefeld: Markus Klug bereitet Borna auf nächstes Derby vor

Galopp Krefeld: Markus Klug bereitet Borna auf nächstes Derby vor

Nach Italien könnte Hengst bald auch in Deutschland triumphieren.


Nach seinem Triumph im Derby Italiano in Rom wird der dreijährige Galopper-Hengst Borna aus dem Besitz von Dr. Stefan Oschmann (Darius Racing/München) direkt in das Deutsche Derby am Sonntag, 7. Juli, auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn gehen. Das berichtet der Branchendienst „Turf-Times“.

Bei den Internet-Buchmachern notiert Borna teilweise schon als Favorit auf einen Sieg im „Blauen Band“. Allerdings ist die Situation im Jahrgang momentan noch ein wenig unübersichtlich. Ob Borna, den Markus Klug (Foto) in Krefeld trainiert, der Derbyritt von Spitzen-Jockey Andrasch Starke sein wird, ist noch nicht entschieden. Am Sonntag steuert der achtmalige Hamburger Derby-Siegreiter in Düsseldorf den ebenfalls hoch gehandelten Schlenderhaner Any Moon im Derby-Trial.

Foto-Quelle: Krefelder Rennclub

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Belgien: Koen Clijmans siegt erneut mit Recke-Schützling

Dreijähriger Hengst Schwarzer Wolf auf der Bahn in Mons erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert